Mittwoch, 5. März 2014

nussiger Porridge


Ein sättigendes und gesundes Frühstück, das auch für Frühstücksmuffel bestens geeignet ist.
Die Zubereitung dauert nur 10 Minuten.

Rezept N*12 "nussiger Porridge"
{Emilie}

Zutaten:
300 ml Milch (Soja-, Getreide- oder Nussmilch funktioniert natürlich auch)
50 g zarte Haferflocken
1 kleine Handvoll Nüsse nach eigener Wahl, grob gehackt
Salz
evt. eine Prise Zimt
frisches Obst nach Gutdünken, hier Granatapfelkerne und Pflaumen
Ahornsirup (alternativ Agavendicksaft oder flüssiger Honig)


Die Milch mit einer Prise Salz und ggf. auch dem Zimt in einem Topf langsam erhitzen, dann vom Herd nehmen und die Haferflocken einrühren und ca. 5 Minuten quellen lassen. Sollte der Brei zu fest werden (das hängt von der Qualität der Haferflocken ab), noch etwas warme Milch dazugeben. Dann die gehackten Nüsse unterrühren, den Brei in eine Schale geben und mit Obststückchen belegen. Anschließend nach Bedarf mit Sirup oder Honig süßen.




Kommentare:

  1. Kommt doch her und macht mir so was leckeres, ach ich habe HUUUUUUUUUNGER <3
    Die Fotos sind wieder ein Traum!!!!

    LG Susanne

    http://muckelie.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das würde ich doch sofort tun wenn ich könnte !
      Und danke :)

      Löschen
  2. mmhh... .. sieht ja richtig lecker aus, würd ich grad total gerne essen:)

    wenn ihr lust habt schaut doch auch mal bei uns vorbei, würde uns total freuen♥
    liebe grüße,
    matea&vera
    http://aneverendingfriendshipveramatea.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  3. sieht so lecker aus, hätte ich richtig lust grad drauf x)
    ich denk ich werd auch mal essen auf meinem blog posten, sonst mach ich das ja nur bei insta ;D
    ginibaehmn.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, danke für die gute Bewertung beim Blog-Zug! Freut mich sehr :) Euer Blog ist ja auch superschön, gefällt mir sehr gut hier.. Tolles Rezept, da hätte ich grad auch Lust drauf.
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
  5. was für ein Zufall:D ich bin auch seit stolzen 3 Jahren veggie :D
    toller post im Übrigen <3

    AntwortenLöschen
  6. Hey, ihr beide habt einen wirklich schönen Blog :) Ich mag, wie ihr eure Fotos macht :)

    Liebe Grüße,
    Olga

    sweetandotherspices.blogspot.de

    AntwortenLöschen