Sonntag, 25. Mai 2014

{Sonntags-Eis} Sesam-Honig-Vanille


{Sonntags-Eis} N*3 "Sesam-Honig-Vanille"
{von Anna, Emilie}

Zutaten für ca. 1 Liter Eis:
1 l Milch
10 g geschälten Sesam
100 g Magermilchpulver
80 g Honig
getrocknete gemahlene Vanille o.Ä.



Den Sesam mit der Vanille vorsichtig rösten. Anschließend im Mörser bearbeiten, damit sich das Sesamaroma besser entfalten kann. Die Milch mit Honig und Magermichpulver verrühren. 
Vor allem, wenn man keine Eismaschine besitzt, ist das Magermilchpulver wichtig, weil es das Eis sehr cremig macht. Wenn ihr das nicht verwenden wollt, könnt ihr stattdessen auch 200 g Sahne steif schlagen und unterheben.
Jetzt kann das Eis auch schon in die Maschine eingefüllt oder im Gefrierfach zubereitet werden. Dann muss allerdings ungefähr alle halbe Stunde umgerührt werden, um die Bildung zu großer Kristalle zu verhindern.



Kommentare:

  1. Heeey !
    Ich wollte dich auf mein Gewinnspiel aufmerksam machen.
    Vielleicht hättest du ja Interesse teilzunehmen ?

    in liebe <3

    http://mytimeisnowdaria.blogspot.de/2014/05/giveaway-beauty-paket.html

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Ich bin gerade durch den Blogzug auf deinen Blog aufmerksam geworden und finde ihn und vor allem deine Fotos extrem schön. Wahnsinn :) Du hast einen neuen Follower!

    AntwortenLöschen
  3. das sieht ja mal mega lecker aus!
    wir würden uns total freuen wenn du auch mal bei uns vorbei schauen würdest♥
    liebe grüße,
    matea&vera
    http://aneverendingfriendshipveramatea.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Idee :) Hab nur eine Frage, wie klappt es die Sahne in Honigmilch "unterzuheben"? Wenn ich die geschlagene Sahne mit der Milch verrühre habe ich ja wahrscheinlich wieder eine recht flüssige Konsistenz?
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ela,
      etwas von dem Volumen der Sahne geht beim Unterheben natürlich verloren. Allerdings ist die Eismasse durch die geschlagene Sahne immer noch deutlich cremiger. Es lohnt sich also. Viel Spaß beim Ausprobieren!

      Löschen